!!! Alle Veranstaltungen im Theater finden unter Berücksichtigung der 2G-PLUS-Regel mit medizinischen bzw. FFP2 Masken statt. !!!

Ausstellung anlässlich der Museumsnacht

In der ersten Ausstellung, die Veronika und Horst Peter Schlotter zusammen zeigt, sind Bilder zu sehen, die beide gemeinsam, beziehungsweise abwechselnd gestaltet haben.

Sie entstehen  in dem er oder sie beginnt, mit einem Motiv, einer Bildidee oder Komposition und darauf antwortet sie oder er.

Bildträger ist meist handgeschöpftes Bütten, darauf wird mit Aquarellfarbe, Pigment und Bindemittel gearbeitet.

Oft bestimmt der Anfang die Komposition, Veränderungen sind aber frei und spielerisch möglich und gegenseitig gewünscht und akzeptiert.

Aus diesem Vorgehen entspringt auch der Titel der Ausstellung: „Wir zwei beide“

         

Vorläufig geplante Vorstellungen